Willkommen im Jahr 2017

Herzlich Willkommen im Jahre 2017

Es ist geschafft, das alte Jahr ist um, deshalb sagen wir, Willkommen im Jahre 2017.

new year’s day, new year’s eve, 2017

Machen wir einen kleinen Rückblick auf das  Jahr 2016. Haben wir unsere Wünsche erfüllen können oder sagen wir, das Jahr Zweitausendsechszehn war  nicht mein Jahr? Ich persönlich würde sagen, für mich war das alte Jahr halb und halb. Einiges war weniger gut bis schlecht und einiges war gut bis sehr gut.

Wie war es mit Euch? Habt Ihr, was ihr euch vorgenommen habt, geschafft und erfüllt oder habt ihr nur Teilerfolge erreicht?

Oder habt ihr gleich nach ein paar Tagen aufgegeben und gesagt, wir probieren das im nächsten Jahr. ( schmunzel)

Egal was es war, ob privat oder beruflich, ob Wünsche oder Ziele, jetzt im neuem Jahr können wir das verwirklichen und neu Planen. Jetzt können wir sagen, dieses Jahr wird unser Jahr und wir packen das.

Nun will ich ein wenig von mir berichten, das Ihr mich noch besser kennen lernt um eventuell gemeinsame Wege zu gehen. Das wäre großartig und ist ein Wunsch von mir in diesem Jahr. Denn wie Ihr schon wisst, ich will ja den Menschen helfen, damit diese Erfolgreich werden. Und daran arbeite ich nun konkret seit einem viertel Jahr um mein Erfolg in diesem Jahr sicher zu stellen.

Was fand ich im letzten Jahr nicht so gut?

Ich habe mich nie um die Politik gekümmert und mir war eigentlich ganz egal was die da oben so treiben, das war ein gewaltiger Fehler, den ich letztes Jahr anfing auszugleichen. Denn mein Land indem ich und meine Kinder leben soll auch noch für die Enkelkinder und deren Kinder lebenswert sein. Aber nicht so, wie es eine Person im Alleingang machen will unter Vorherrschaft einer anderen Nation. Diese Politik der Masseneinwanderung kann ich nicht gut heißen.

Es ist ja nicht nur die Masseneinwanderung sondern auch das ganze drumherum. Den Leuten wird alles in den Hintern gesteckt und die laufen raubend, mordend  durch unsere Städte und vergewaltigen unsere Frauen. Die haben keinen Anstand und keine Regeln und werden auch nicht bestraft. Denen die wirklich Hilfe brauchen, die sollen auch unsere Hilfe erhalten, wenn sie sich benehmen. Auf jeden Fall  behalte ich das im Auge und ich hoffe das die Menschen wachgerüttelt werden, bevor alles zu spät ist. es ist schon drei vor zwölf!

Was ich auch nicht gut fand, war dass ich mehrere gesundheitliche Ausfälle das letzte Jahr verkraften musste. Das wiederum hatte aber den Vorteil, das ich mir viel anlesen konnte und durfte um mich weiter fort zu bilden. Diese Zeit hat man auch nicht alle Tage. Von nichts kommt ja bekanntlich nichts.

So, was war gut im letzten Jahr?

Wie eben schon erwähnt, ich hatte Zeit um mich weiter zu bilden. Dabei hatten 2 Projekte einen großen Anteil, das waren zum einen der IKC und zum anderen Smalfiland. Wer und was Smalfiland ist, könnt Ihr auf „ meine Projekte“ nachlesen. Den IKC, (Internet Karriere Club), werden wir hier noch öfter erwähnen, denn ich will Euch ja meine ganzen Erfahrungen geben, damit Ihr auch Geld im Internet verdient.

Ich konnte mein Sprachkenntnisse in englisch dank Babbel.com erweitern, denn englisch wird immer mehr angewendet und man muss dort im Bilde sein. Leider durfte ich in der damaligen DDR kein englisch lernen. Ich musste Russisch lernen, wobei man heute nur noch wenige Wörter und Sätze weiß. Ich kann Babbel mit mein eigenem Gewissen weiterempfehlen. Wer etwas wissen möchte kann sich gerne bei mir melden.

Vor allem was man früher, als man mit dem Internet anfing, lernte wurde jetzt wieder ins Gedächtnis gerufen, so das man alles in einem anderen Licht betrachten kann. Dazu haben auch echte Bücher wie z.B. „Die Macht des Unterbewusstseins“, „The Secret-Das Geheimnis“, „Ihr erstes Jahr im Network Marketing“ und „Sorge dich nicht-lebe“ beigetragen.

Wenn man mit einem Buch ins Bett geht und liest ist es ein eigenartiges Gefühl, man kann dann nicht schlafen, hat aber etwas für seiner Zukunft getan, das ist dann nicht mehr Eigenartig. Ist zu empfehlen. Deshalb sage ich noch einmal „Herzlich Willkommen im Jahr 2017“, ich freu mich auf Euch und ich danke für Eure Zeit die Ihr beim lesen dieses Betrages mit mir verbracht habt.

Für den gemeinsamen Erfolg

Andreas

 

Veröffentlicht unter Allgemein
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

InternetKarriereClub

Anmeldung Karatbars

Durch die Nutzung dieser Seite nebst Unterseiten stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen