"Eine Absage ist für den cleveren Job Knacker keine Niederlage, sondern eine neue Gelegenheit endlich den Traumjob zu knacken!"

Dein Traumjob mit dem Jobknacker

Wie erhält man mit einer 3D-Brille einen Job?

Wie kommt man am Pförtner vorbei, um die Bewerbung dem Personalchef persönlich zu präsentieren?

Und wie ermöglicht ein Luftballon ein Vorstellungsgespräch?

„Beziehungen schaden eigentlich nur dem, der keine hat“

– ist eine alte Weisheit –

genau so wie das Sprichwort:

„Beziehungen sind das halbe Leben!“

Beide sagen auf ganz schonungslose Art und Weise, worum es im realen Leben heutzutage wirklich geht.

  • Nicht anders läuft es doch auch bei der Suche nach einem Traumjob.
  • Bewerbungen schreiben kann doch jeder.
  • „Kennst Du jemanden, der jemanden kennt?“ – ist hier die kluge Frage. Oder etwa nicht?
  • Doch wie steche ich mit meiner Suche nach der passenden Arbeitsstelle aus der Masse der Jobsuchenden hervor?
  • Man muss sich heutzutage eben etwas einfallen lassen, um trotz hoher Arbeitslosigkeit und einem total veränderten Arbeitsmarkt die passende Arbeitsstelle doch noch zu finden.

Die besonderen Ideen sind es, die Personalchefs zu beeindrucken, um den Traumjob zu erhalten!

Und es klappt wirklich.

Du willst den Traumjob unbedingt haben. Es ist die Chance Deines Lebens – getreu dem Sprichwort:

"Wo ein Wille, da ist auch ein Weg".

Du brauchst dafür zunächst einmal den festen Willen. Arbeite selbst hart an Dir, damit Du die richtige Einstellung findest. Das gibt Dir auch das nötige Selbstvertrauen für Deine Bewerbung..

Sage Dir immer wieder:

„Ich will den Job, und ich kriege ihn auch!“

Ich selber wollte früher Autoschlosser werden, durfte aber leider nur Betriebsschlosser werden, früher gab es auch die DDR.

Vor der Wende hegte ich den Wunsch, Monteur zu werden und von Stadt zu Stadt zu fahren. Dann kam die Wende, ich ging in den Westen und wurde dann auch Monteur

Diesen Job machte ich 20 Jahre lang bis zu meiner Krankheit. Er machte spaß, wir waren in ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland unterwegs und wir lernten Land und Leute kennen.

Als ich dann Krank wurde und den Job nicht mehr ausführen konnte musste ich sehen was ich im Anschluss machen konnte. Ich entschloss mich Internet-Marketer zu werden und ich bin es geworden.

Es werden einzigartige, sehr originelle (legale) Tricks beschrieben, bei Personalern und Firmen-Chefs erfolgreich aufzutrumpfen, Aufmerksamkeit zu erlangen und schließlich den ersehnten Traumjob zu knacken.

Der „Job Knacker “ liefert die Antworten auf diese und zahlreiche andere Fragen.

Vergessen sind die verstaubten 0815-Bewerbungswege. Jetzt heißt es, den Pfad der Verlierer zu verlassen!

  • Doch wie sieht dieser clevere Coup aus?
  • „Kennst Du jemanden, der jemanden kennt?“ – ist hier die kluge Frage. Oder etwa nicht?
  • Bewerbungen schreiben kann doch jeder.
  • Doch wie steche ich mit meiner Suche nach der passenden Arbeitsstelle aus der Masse der Jobsuchenden hervor?
  • Man muss sich heutzutage eben etwas einfallen lassen, um trotz hoher Arbeitslosigkeit und einem total veränderten Arbeitsmarkt die passende Arbeitsstelle doch noch zu finden.

Erfolgreiche Job Knacker gehen neue Wege. Und zwar die, die Mitbewerber nicht gehen.

Heben Sie sich von anderen Mitbewerbern hervor, wie das geht, verrät der Job Knacker

Der Leser wird aufgefordert sich mit seinem außergewöhnlichen, kreativen Engagement von den zahlreichen, langweiligen Bewerber-Konkurrenten, zu unterscheiden

Jobsuchende erhöhen Ihre Chancen auf einen Job, indem Sie nicht auf die massenhafte Versendung von Musterbewerbungen setzen, sondern auf einen Ziel gerichteten, kreativen Bewerbungscoup!

Doch wie sieht dieser clevere Coup aus?

Der „Job Knacker “ ist der kreative Ratgeber, der Bewerbern die Antwort darauf gibt

Er liefert eine Fülle von Ideen und motiviert Jobsuchende es einmal ganz anders zu versuchen, einen Job zu erhalten.

Aber auch alle, die ihre Stelle wechseln wollen. Was kann man dabei schon verlieren?

Und wenn es doch wieder eine Absage gibt? Keine Sorge, der „Job Knacker“ hilft.

Hier ist der Job Knacker 

Du schreibst hunderte von klassischen Bewerbungen und bekommst doch nur Absagen oder gar keine Antworten?

Und was machen Personalchefs mit den Stapeln von Arbeitsgesuchen, die täglich auf ihre Schreibtische wandern?

Du merkst schon: Du brauchst einen Job-Knacker, der Dir zeigt, wie man´s anders macht, um nicht zu sagen, wie man es besser, kreativer und erfolgreicher hinbekommt

  1. Der Ratgeber „Job Knacker Ebook“ – Kreative Bewerbungstricks für den Job-Erfolg“ kann Dir dabei helfen, auf etwas andere Art und Weise Deinen Traumjob vielleicht doch noch zu finden.
  2. Man muss sich heutzutage eben etwas einfallen lassen, um trotz hoher Arbeitslosigkeit und einem total veränderten Arbeitsmarkt die passende Arbeitsstelle doch noch zu finden.
  3. Schaffe Dir also erst einmal ein starkes Korsett, Rückgrat, die richtige Einstellung.
  4. Du motivierst Dich auch am besten dadurch, dass Du andere motivierst.
  5. Gehe genau mit dieser Einstellung auch auf andere zu.
  6. Sage ihnen: Ihr schafft es, so wie ich. Ihr kriegt den Job.
JobKnacker

Was erhalte ich?

Du erhälst den Ratgeber " Job Knacker Ebook" im PDF-Format

Der Ratgeber kann mit dem Adobe Acrobat Reader gelesen werden. Den Adobe Acrobat Reader kannst Du Dir hier herunter laden

Du erhälst ein Audiobook im MP3-Format, das auf jeden Audioplayer abgespielt werden kann.

Wenn Du Erfolg hast, darfst und kannst Du mit dem Job Knacker sogar Geld verdienen und anderen Menschen helfen!

Trimm Dich jetzt auf ERFOLG und hole Dir Deinen Traumjob!

Verlasse jetzt Deine GRAUZONE, Geh jetzt einen neuen Weg und habe endlich den Erfolg, den Du schon immer haben wolltest.

Egal was Du für einen Job machen willst, Du weißt jetzt:

Mit dem Job Knacker erhälst Du JETZT Kreative Bewerbungstricks für den Job-Erfolg

Schaffe Dir erst einmal ein starkes Korsett, Rückgrat, die richtige Einstellung.

Gehe mit der richtigen Einstellung an die Sache und denke daran, dieser Satz ist kein Argument für Dich,

Streiche diesen Satz aus deinem Gedächtnis: Das klappt doch bestimmt nicht.

Kaufe jetzt diesen Problemlösungs-Ratgeber und löse Dein Problem!